Skip to main content

Das Making Love Retreat®

Das Retreat für Paare.

Sexualität in der Beziehung neu erfahren.

Das Making Love Retreat – eine tiefe, heilsame und verbindende Reise für Paare

 

Ihr wünscht euch einen Honeymoon für eure Liebe und euer Sexleben? Dann seid ihr hier genau richtig –  egal ob ihr frisch verliebt seid, oder schon über dreissig Jahre Beziehung lebt.

Unsere Lehrer, Diana und Michael Richardson sind weltweit anerkannte Experten auf dem Gebiet der Sexualität.
Sie haben das Making Love Retreat für euch entwickelt – ein einwöchiges Retreat für Paare , das seit 30 Jahren international erfolgreich durchgeführt wird.

„Durch Bewusstsein Sex in Liebe verwandeln"

Taucht ein!

In unserem Retreat werdet ihr als Paar eine - auf allen Ebenen - nährende Zeit erleben.
Wir geben euch Werkzeuge und praktische Anwendungen für den Alltag zur Hand.
Sie helfen euch in guter Verbindung mit euch selbst, euren Gefühlen und eurer sexuellen Kraft zu sein.

Wir laden euch ein mit dem Making Love Retreat in eine neue, entspannte und erfüllende Dimension von Sexualität und Beziehung einzutauchen.

Deine Retreatleiter

Hallo,

wir sind Max und Jasmin

Der Making Love Ansatz begleitet uns seit dem Beginn unserer Beziehung und hat uns gezeigt, wie wir die Liebe zur obersten Priorität im Leben machen.

Heute geben wir als autorisierte „Making Love“-Lehrer unser Wissen und die Weisheit der „Making Love“-Arbeit nach Diana & Michael Richardson in Retreats und Paar- und Einzelsitzungen an Menschen aus der ganzen Welt, weiter.  

Als Somatic Experiencing Practitioners (Traumatherapie nach Peter Levine), integrieren wir fundiertes Wissen und praktische Anwendungen über Traumaheilung und das Nervensystem in unserer Arbeit mit Sexualität.

Wir laden euch ein im Making Love Retreat als sicherer Raum, in eine neue, entspannte und zutiefst erfüllende Dimension von Sexualität und Beziehung  einzutauchen. 

Wir freuen uns auf euch,

Jasmin & Max

„Ich möchte euch beiden von Herzen danken für den sicheren & liebevollen Raum, welchen ihr geschaffen habt und in dem so viel schönes und heilsames geschehen konnte.“

David T.Künstler, 55

Ein großes DANKE an euch beide. Ich war begeistert von eurer Art, in die Inhalte einzuführen und jeden willkommen zu heißen, so sanft und liebevoll. Das Retreat war gut geplant, der Ort fantastisch und so viel Schönheit und Liebe um uns herum!

Eva B.Produktdesignerin, 36

Das Retreat hat meine Sicht auf die Liebe und meinen eigenen Körper grundlegend verändert. Ich habe Blockaden gelöst und auch eine natürliche, kraftvolle innere Öffnung entfesselt. Mein Körper pulsiert jetzt nicht nur mit Freude, sondern auch mit einer tiefen Liebe, die weit über die Überwindung eines Traumas hinausgeht.

Tanja S.Musikerin, 31

Ich hatte nicht erwartet, dass ich diese potenziell lebensverändernde Erfahrung machen würde. Ich habe erwartet, dass ich nur etwas über das Liebemachen lerne, aber es fühlt sich nach so viel mehr an. Ich danke euch beiden so sehr!

Robert F.Yogalehrer, 43

"Dies war eine der besten Wochen meines Lebens. Ich befinde mich schon seit einiger Zeit auf einer Transformationsreise, und diese Woche hat viele Dinge für mich gefestigt, danke!"

Johanna D.Versicherungsvertreterin, 48

"Anstatt einfach nur Wissen vermittelt zu bekommen, fühlte es sich so an, als würde man direkt in das verkörperte Gefühl der Making Love Arbeit eintauchen, was super inspirierend war."

Lydia W.Lehrerin, 25

Unsere Retreats

Entdecke mehr und melde dich an, indem du auf das Seminar deiner Wahl klickst!

The Making Love Retreat®

La Gomera, kanarische Insel

– AUSGEBUCHT – 

Bitte hier für die Warteliste anmelden.

21. – 28. September 2024
mehr erfahren
Zeit für Männlichkeit

Engadin, Schweiz

31. Okt. – 3. Nov. 2024
mehr erfahren
The Making Love Retreat®

Orgiva, Südspanien

18. – 25. April 2025
mehr erfahren
The Making Love Retreat®

Monte Velho, Süd-Portugal

7. – 14. Juni 2025
mehr erfahren

Anmelden zum Making Love Retreat in Schritten

1

Klick einfach auf das entsprechende Retreat und fülle dort das Formular aus.
2

Erhalte eine Reservationsbestätigung von uns.
3

Überweise die Anzahlung und beantworte einen kurzen Fragebogen.
4

Herzlichen Glückwunsch, du bist jetzt angemeldet!
Du erhältst die definitive Bestätigungsmail zusammen mit der Endrechnung.
5

Bereit? Jetzt anmelden! Wir freuen uns auf dich.

 

Häufig gestellte Fragen

Was ist der Ansatz von Making Love?

Alle Übungen, Meditationen und theoretischen Inputs im Making Love Retreat erwecken und fördern Körperbewusstsein –  Präsenz im eigenen Körper.

Wir zeigen den Unterschied auf zwischen „konventionellem“ Sex – mit Spannung, Verführung, intensiver Stimulation und Höhepunkt – und „bewusstem“ Sex in einer Umgebung von warmer, liebevoller, erfüllender Entspannung, der keine Zielorientierung hat. 

Durch dieses Retreat habt ihr die Möglichkeit eine tiefe Reise der Heilung zu erleben.

Gibt es besondere Bedingungen für die Teilnahme?

Spezielle Vorbereitungen oder Voraussetzungen sind nicht nötig.

Das Wichtigste ist, dass ihr euch beide dazu entschliesst am Retreat teilzunehmen.

Ihr solltet bereit sein, alte Gewohnheiten zu hinterfragen und Sexualität mit ganz neuen Augen zu sehen und zu erleben.

Das Making Love Retreat ist für Paare jeden Alters geeignet (Wir hatten bereits 20 jährige, sowie auch 75 jährige Teilnehmende), unabhängig davon, wie lange sie schon zusammen sind.

Es ist hilfreich, Bücher von Diana Richardson zu lesen um ein Gefühl für den Inhalt des Seminar zu bekommen.->Klick hier

Was ist die Gruppengrösse im Making Love Retreat?

Die Teilnehmerzahl richtet sich nach dem Veranstaltungsort und bewegt sich zwischen 10 und 20 teilnehmenden Paaren.

Das Making Love Retreat ist kein Gruppenprozess. Wir ermutigen jedes Paar, sich während dieser Tage von zu viel sozialem Austausch fernzuhalten, um die persönliche Erfahrung zu vertiefen.

Der Fokus liegt auf euch als Paar und auf dir als Individuum – die Gruppe ist lediglich ein Raum für Resonanz, eine Einladung zum Austausch von Ideen und eine Bereicherung der Vielfalt.

Das Thema Sex ist sehr persönlich, wie wird der Raum der Intimität gewahrt?

Ein sicherer und gehaltener Raum, in dem die Privatsphäre und Grenzen immer respektiert werden, ist jederzeit garantiert.

Es wird keine sexuellen Handlungen oder Nacktheit in der Gruppe geben .

Und natürlich finden alle intimen Paarübungen in der Privatsphäre des eigenen Zimmers statt!

Falls Paare freiwillig über Erfahrungen sprechen, sind alle per Verschwiegenheitserklärung verpflichtet, die Informationen vertraulich zu behandeln.

Wie genau läuft der Registrierungsprozess ab?

  • Füllt einfach das Formular des jeweiligen Retreats aus.
  • Ihr erhaltet von uns eine Bestätigungsmail.
  • Ihr überweist den Depositbetrag und beantwortet einen kurzen Fragebogen.

 

  • Herzlichen Glückwunsch, ihr seid nun vollständig angemeldet!
  • Ihr erhaltet eine Teilnahmebestätigung mit der Schlussrechnung.
  • Seid ihr bereit? Jetzt ein Retreat auswählen und anmelden! Wir freuen uns darauf, euch bald kennen zu lernen.

Was kostet die Teilnahme am Making Love Retreat?

Die Teilnahmekosten für das Making Love Retreat beträgt 890 Euro pro Person für 7 Tage.

Das sind rund 128 Euro pro Tag und Person.

Hinzu kommen die Kosten für Kost und Logis, welche sich für die verschiedenen Veranstaltungsorte individuell gestalten und bei der Retreatübersicht einsehbar sind.

In welcher Sprache wird das Making Love Retreat unterrichtet?

Das Making Love Retreat unterrichten wir im deutschsprachigen Raum auf Deutsch und an allen anderen Standorten auf English, jeweils ohne Übersetzung.

Was bringt uns das Making Love Retreat?

Die nährenden Retreat-Tage geben Euch viele gute Einsichten, Erfahrungen und Werkzeuge, um das kostbare Geschenk der Liebe auch im Alltag zu bewahren und wachsen zu lassen.

Neue, bewusste Wege in der Sexualität zu finden und gemeinsam zu erforschen, wirkt sich auf alle Ebenen in eurem Leben positiv aus.

Wir vermitteln in diesem Retreat keine Techniken sondern eine verkörperte Haltung und einen neuen Zugang zum Körperbewusstsein.

Entspannte Sexualität bringt tiefe Heilung und Verbindung.

Kann das Retreat auch einzeln besucht werden?

Die Verkörperung des vermittelten Wissens ist nur als Paar möglich, und Basis dieser Arbeit.

Deshalb ist es nicht möglich das Making Love Retreat als einzelne Person zu besuchen.

Wir bieten jedoch Einzel- sowie Paarberatungen und Begleitungen an, gestützt auf unsere Ausbildungen im Bereich von SE (Somatic Experiencing / Traumatherapie) sowie unsere Tätigkeit & Erfahrungen als Erwachsenenbildner im Bereich der Sexualität. Bitte bei Interesse dieses Kontaktformular benutzen.

Richtet sich das Angebot nur an heterosexuelle Paare?

Im Retreat arbeiten wir mit den körpereigenen, männlichen und weiblichen Polaritäten. Dies ist ein Themenfeld welches nur in direkter Verkörperung erfahren werden kann.

Unser Angebot richtet sich deshalb, basierend auf unseren eigenen Erfahrungen, ausschliesslich an heterosexuelle Paare (ein Paar mit einem männlichen und einem weiblichen Körper).

Wir freuen uns, wenn Menschen mit erweiterter sexueller Orientierung  und Konstellationen mit uns in Kontakt treten und ihre Erfahrungen mit uns teilen.

Kontakt

Jasmin & Max Muzio

E-Mail connect(at)makingloveretreat.com
Mobil +41 78 257 01 46
WhatsApp
Telegram

Anmelden
Chat öffnen
1
💬Nimm mit Jasmin und Max Kontakt auf
Scan the code
Hallo, können wir dir helfen?